25.10.2014
« Zurück
Briefpapier drucken in Hamburg. Worauf es bei der Geschäftsausstattung ankommt.

Briefpapier drucken in Hamburg

von am 25.10.2014 in Einmaleins / Expertise

-->

Briefpapier drucken – Das Wichtigste ist eine einheitliche Geschäftsausstattung

Der Briefbogen oder das Briefpapier ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschäftsausstattung eines jeden Unternehmens. Neben dem Briefpapier zählt zur Basis der Geschäftsausstattung die Visitenkarte, der Briefumschlag, die Firmenbroschüre und der Flyer. Optional gehören Plakate, Etiketten, Compliment-Cards, Schreibblöcke, Versandtaschen, Mappen, und Verpackungen dazu. Das Wichtigste ist, dass die Geschäftsausstattung wie aus einem Guss wirkt. Dazu ist es essenziell diese von einem Partner anfertigen zu lassen. Denn wenn es um Print geht, dann sind Maschinenabstimmungen, Prozesssicherheiten, Produktqualität und Beratungsqualität von Druckerei zu Druckerei unterschiedlich. Bildschirme und andere Screens verzeihen unterschiedliche Darstellungen. Aber im Print-Bereich ist es wichtig, dass alles gleich aussieht und das Blau auf der Visitenkarte sich nicht von dem Blau auf dem Briefbogen unterscheidet. Das wirkt wenig professionell und hat Auswirkungen auf die Wahrnehmung des Unternehmens. Daher ist es enorm wichtig, für welchen Druck-Anbieter man sich entscheidet. Neben Online-Druckereien gibt es Copy-Shops, Print-Broker und regionale Druckereien. Alle haben ihre Vorzüge und Nachteile, die es für den eigenen Bedarf entsprechend abzuwägen gilt. Wir gehören zu der Kategorie der regionalen Druckereien. Briefpapier drucken in Hamburg – wir sind Ihr Druckpartner aus Hamburg!

Das Briefpapier

Ob Mailings, Angebote, Rechnungen oder sonstige Anschreiben: Alles findet auf dem Briefbogen Platz. Dabei transportiert das Briefpapier nicht nur die eingedruckte Kommunikation, das Angebot oder die Rechnung, sondern auch und gerade die Corporate Identity, Bankverbindung, Unternehmensform, Anschrift und helfen dem Empfänger bei der Orientierung. Es gibt natürlich die Möglichkeit, auch diese Informationen auf ein weißes Blatt Papier mitzudrucken. Allerdings sieht gerade das CI dann bei jedem Ausdruck anders aus und kann beim Empfänger dazu führen, dass er sich nicht ausreichend wertgeschätzt fühlt. Je nach Qualität des Druckers (Tinte, Laser) kann das Ergebnis stark unterschiedlich sein. Das Briefpapier oder der Briefbogen ist ein Kommunikationsmedium und vertritt das Unternehmen nach außen. Daher ist bei der Wahl der Produktionsmethode (professionell vs. selbst) darauf zu achten, ob das gewünschte Image transportiert wird. In unserem Online Shop können Sie sich bequem und einfach Ihr Wunsch-Briefpapier zusammenstellen.

Die Corporate Identity sollte die Papierwahl vorgeben

Ein Print-Produkt ist Werbung zum Anfassen. Immer. Es transportiert Wertschätzung und das jeden Tag. Daher ist bei der Wahl des Papiers darauf zu achten, ob es zum Design passt und wie die Farbe wirkt. Cremefarbene Papiere haben natürlich einen stärkeren Einfluss auf die Farbaufnahme und -Darstellung als reinweiße Papiere. Neben der Farbigkeit des Papiers spielt die Haptik eine Rolle. Diese wird zum einen durch das Flächengewicht, aber auch durch den Strich des Papiers beeinflusst. Ein 70 g/m2 oder 80 g/m2 Papier wirkt deutlich instabiler als ein 100 g/m2 oder sogar 120 g/m2 Papier und unterstreicht die Wertschätzung, die dem Empfänger entgegengebracht wird. Auch ob es sich um ein offenes Papier mit spürbarer Pore handelt oder um ein glatt gestrichenes oder matt gestrichenes Bilderdruckpapier handelt, ist entscheidend. Als Basis sollte die Corporate Identity eines Unternehmens dienen. Die Wünsche des Kunden auf was es besonders ankommt, beeinflussen die Beratung hinsichtlich des richtigen Papiers. Da wir auch beim Digitaldruck über Premiumqualität verfügen, können wir verschiedene Papiere bemustern und die Entscheidungsfindung so unterstützen.

Alternativlos ist das professionelle Drucken von Briefpapier, wenn das Unternehmen über Sonderfarben im eigenen CI verfügt. Das kann ein herkömmlicher Bürodrucker nicht abbilden. Beim professionellen Druck von Briefpapier können so alle Farben wiedergegeben werden, die gewünscht sind, wie bspw. Orange, Türkis, Gold, Silber usw.

Wir sind für Sie da, wenn Sie Fragen haben oder eine persönliche Beratung wünschen. Briefpapier drucken in Hamburg. Bei Dürmeyer. Präzise. Hanseatisch. Persönlich.

Über den Autor

Pascal Dürmeyer

Als Master of Arts in Media Management leitet er in 3. Generation unser traditionsreiches Familienunternehmen. Hauptaufgabe ist die Konvergenz von Printmedien und der digitalen Welt.