21.07.2014
« Zurück
Digitaldruck Hamburg. Wir drucken kleine bis mittlere Auflagen mit und ohne Veredelung.

digital • flexibel • individuell

Digitaldruck aus Hamburg

von am 21.07.2014 in Einmaleins / News

-->

DIGITALDRUCK AUS HAMBURG

Der Digitaldruck ist längst zum festen Bestandteil in der Palette unserer Drucksysteme geworden. Ursprünglich als kleine Ergänzung zur Offsetproduktion entwickelt, sind Auftragsvolumen und Anwendungsmöglichkeiten in den letzten Jahren stetig gestiegen. Persönliche Individualität und kürzeste Reaktionszeiten als charakteristische Merkmale des Digitaldrucks ermöglichen eine rasche und hochflexible Fertigung Ihrer Druck-Erzeugnisse. Und das schon ab kleinsten Auflagen.
Im Gegensatz zum Offsetdruck wird hier auf die Erstellung einer teuren Druckplatte verzichtet. Das macht den Digitaldruck vor allem durch das Format der Druckvorlagen (PDF-X-3) flexibel und schnell einsatzfähig. Die digital gerasterte Bildinformation wird als elektronischer Impuls in das Drucksystem gegeben und mit elektrisch sensibler Flüssigfarbe brillant und randscharf auf den Bedruckstoff übertragen. Hier liegt die besondere Stärke des Digitaldrucks: permanente Variabilität der zu druckenden Daten. Print-on-Demand für Text- und Bildpersonalisierungen sowie die Ausgabe fertig zusammengetragener Bogensätze.
Unsere HP Indigo 5500 ist eine 5-Farben-Maschine inklusive einer Sonderfarbe und gilt als „Mercedes“  unter den Digitaldruckmaschinen. Die Ergebnisse sind wie beim Offsetdruck professionell und einzigartig. Bei gewissen Parametern ist der Digitaldruck sogar qualitativ dem Offset-Druck überlegen. Gerade bei schwarzen Vollflächen übertrifft die Indigo-Digitaldruck Technologie den Offset.

ANWENDUNGSGEBIETE

Unsere Einsatzgebiete im Digitaldruck sind breit gestreut. Eigentlich bestimmt nur noch die Auflagengröße, ob wir im Digitaldruck oder im Offset-Druck produzieren.
Egal, ob es sich dabei um Visitenkarten, Broschüren, Flyer, Plakate, Schreibblöcke, Briefbogen oder Bücher in kleineren Auflagen handelt: All das kann schnell und in brillanter Qualität gedruckt werden. Eine große Auswahl an unterschiedlichen Bedruckstoffen schafft vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Zu den Materialien zählen diverse Bilderdruckpapiere, gestrichene und ungestrichene sowie Naturpapiere. Transparente, recycelte und Synthetikmedien, Karton, Folien, klebende oder auch statisch selbsthaftende Substrate werden problemlos eingesetzt – die meisten davon Umwelt- oder FSC-zertifiziert.

FEATURES

Mittlerweile ist der Digitaldruck in der Medienproduktion nicht mehr wegzudenken, denn die Vorteile liegen auf der Hand: Print-on-Demand heißt das Schlagwort. Wir realisieren kleine Auflagen ab einem Exemplar.
Was den Digitaldruck so besonders macht, ist vor allem das Personalisieren von Drucksachen. Dies ist besonders für Direktmailings interessant, bei denen wichtige Daten, wie Namen und Anschriften von Kunden, variabel sind. Auch in dieser Form der Daten erzielen wir Qualitäten wie im Offset.
Wir beherrschen die gesamte Palette der Personalisierung. Sei es die Anrede im Serienbrief, die Namensnennung in Texten, in Überschriften oder Textpassagen, Fotos oder personalisierte Abbildungen mit Namensnennungen. Jedes gedruckte Exemplar kann folglich ganz individuell gestaltet sein.
Selbstverständlich können unsere Druckbögen auch mit Barcodes, QR-Codes oder Nummerierungen versehen werden.

Unsere Druckvorstufe speichert digitale Kundendruckdaten, sofern sie als offene Druckdaten angeliefert werden. Wiederkehrende Druckprojekte sind auf diese Weise schnell realisierbar.
Der Digitaldruck ermöglicht uns auch eine „satzweise“ Produktion. Dies bedeutet, dass die einzelnen bedruckten Seiten bereits in der Maschine in der richtigen Reihenfolge zusammengetragen werden.

Die Produktion mit direkter Weiterverarbeitung macht den Digitaldruck sehr flexibel. So können bei Dürmeyer Kleinstaufträge meist innerhalb von 24 Stunden produziert und ausgeliefert werden (Expressproduktion).

BESONDERE VEREDELUNG MIT 3D-UV-SPOTLACK

Seit April dieses Jahres bieten wir auch UV-Spotlack in 3D ab Auflage 1 an.
Das ist einzigartig am Markt, vor allem in Verbindung mit unserem Digitaldruck.
Da wir diese Technologie schon ab Auflage 1 einsetzen können, ist die Musterproduktion und gemeinsame Entwicklung mit den Kunden kein Thema mehr. So können wir gemeinsam dreidimensionale Akzente in der Printproduktion setzen. Wie die Produkte aussehen, sehen Sie hier in einer kleinen Beispielgallerie.

Zuständig hierfür ist die UV-Lack-Maschine, liebevoll vom Team „Lacky Luke“ genannt. Sie ist arbeitsorganisatorisch direkt neben der Digitaldruckmaschine beheimatet, was eine effiziente und sichere Near-Line-Produktion begünstigt. Unser Fachpersonal hier ist entsprechend geschult, selbstständig Feinjustagen vorzunehmen.

Print ist visuelle Wahrnehmung. Print ist jetzt auch ein haptisches Erlebnis. Erleben Sie die dritte Dimension des Drucks bei Dürmeyer!

Oder Sie laden sich unser Dürmeyer 3D UV-Spotlack-Portfolio mit Referenzen runter:

Dürmeyer 3D UV-Spotlack Portfolio

IN KÜRZE

Druckformate: bis max. 317 × 450 mm
Papierformate: von 210 × 297 mm bis 330 × 482 mm
Auflagen: ab Auflage 1 bis ca. 1000
Grammatur: 80–350 g/m², abhängig von Papierstärke und Bogensteifigkeit
Papier: gestrichene Papiere, Naturpapiere, Imagepapiere, Karton, Recyclingpapiere, Sondermaterialien wie Folien

FARBEN UND PAPIER

Um eine nahezu identische Farbqualität wie im Offset zu erreichen, druckt unsere HP Indigo mit ElectroInk-Flüssigfarben, die stark pigmentiert sind und kräftig leuchtende Farben hervorbringen.
Das Papier wird ohne extra Trocknungszeit bedruckt und erreicht eine elastische Druckfarbenschicht, sodass Papierwellen minimiert werden. Auch die unterschiedlichen Bedruckstoffe sind auf den Digitaldruck abgestimmt, was die Qualität der Bildwiedergabe optimiert.
Die Farben unserer HP Indigo 5500 bestehen nicht nur aus den klassischen Grundfarben CMYK. Wir haben die Maschine noch mit einem zusätzlichen Pantone® „cool grey“ als Sonderfarbe ausgestattet, um gerasterte schwarze Schriften zu simulieren. Das cool grey ist eine der wichtigsten CI-Farben unserer Kunden. Es lassen sich an dieser Stelle aber auch weitere Pantone®-Sonderfarben einsetzen.

WEITERVERARBEITUNG

Da unsere Druck-Erzeugnisse nach dem Digitaldruck sofort weiterverarbeitet werden können, ist das Schneiden, Nuten, Falzen, Bohren, Binden oder Eckenabrunden kein Problem. Auch die Folienkaschierung erfolgt bei uns hausintern. Neben genügend Maschinenpower legt unser Team aus der Weiterverarbeitung selbst Hand an. Sie werden dort aktiv, wo noch das klassische Handwerk zählt. Ein Handwerk, auf das unsere Kunden sich verlassen können.

Sie haben Fragen zum Thema Digitaldruck? Sie brauchen Hilfe bei der Beratung oder Datenerstellung? Wir helfen gerne und sind jederzeit für Sie erreichbar. Oder schauen Sie einfach mal in unserem Online Shop vorbei, dort bieten wir viele Druckprodukte ab Kleinauflagen an, die in gewohnter Dürmeyer Premiumqualität in unserer Digitaldruckerei in Hamburg gefertigt werden.

Digitaldruck aus Hamburg. Präzise. Hanseatisch. Persönlich.

Über den Autor

Selina Dürmeyer

Konzepte, Projekte und Budgets sind für sie kein Fremdwort. Als Bachelor of Arts koordiniert sie stets mit kühlem Kopf das Marketing bei Dürmeyer.