12.08.2014
« Zurück

Druck dir deine eigenen Schulhefte bei Dürmeyer

von am 12.08.2014 in News

Diesem Versprechen sind wir am 8. August nachgekommen. Denn beim 10. Kinderfest der Hanse Lounge gewann Roxane Ulrich einen Preis, der ihr für den Einstieg in die 5. Klasse des Gymnasiums zugute kommen wird. Sie durfte mit ihrem Cousin Linus, der die 7. Klasse besucht, einen Nachmittag in Begleitung ihrer Eltern in unserer Druckerei verbringen und sich ihre eigenen Schulhefte sowie ein Hausaufgabenheft zusammenstellen.

Ob liniert, kariert mit oder ohne Rand, alles wurde von den beiden und Vanessa aus der Druckvorstufe kreativ gesteuert. Die Lieblingsmotive sowie die Namen der zwei wurden in verschiedenen Variationen auf das Heftcover platziert. So kamen bunte Eigenkreationen mit „musikalischem Hintergrund“ als Gitarre und Noten und Kopfhörer von Roxane sowie ein sportliches Cover mit dem Thema Golf und eine Kameraabbildung für Linus zu Papier.

Nach der Gestaltung in der Vorstufe ging es weiter in den Digitaldruck. Dort sahen die beiden zum ersten Mal, wie ihre zuvor am Bildschirm kreierten Schulhefte aufs Papier gebracht wurden. Nach erfolgreicher Druckfreigabe, so wie es in der Branche üblich ist, folgte die Produktion dank unseres Digitaldruckers Björn. Ein Bogen folgte dem anderen. Doch ein bedruckter Bogen ergibt noch kein fertiges Schulheft.

Die Reise ging ein Raum weiter in die Weiterverarbeitung, wo Thomas und Ali uns schon erwarteten. Die Bogen mussten schließlich noch geschnitten und zusammengeheftet werden. All das wurde mit den gespannten Kinderaugen von Roxane und Linus verfolgt und kritisch hinterfragt. Die beiden waren überglücklich mit ihren individuell gestalteten Heften, welche wirklich toll wurden. Da werden die anderen Schulkinder sicher staunen!

Wir hatten jede Menge Spaß und hoffen, den beiden hat es genauso gut bei uns gefallen. Mit frischen individuellen Schulheften geht es nun ins neue Schuljahr, wofür wir Roxane und Linus ganz viel Erfolg wünschen!

Über den Autor

Selina Dürmeyer

Konzepte, Projekte und Budgets sind für sie kein Fremdwort. Als Bachelor of Arts koordiniert sie stets mit kühlem Kopf das Marketing bei Dürmeyer.