03.02.2015
« Zurück
Bei Dürmeyer Falzflyer, Faltblatt, Faltprospekt oder als Falzbroschüre, Folder bestellen. Online oder Offline.

Folder drucken in Hamburg

von am 03.02.2015 in Einmaleins / News

Folder drucken in Hamburg

Es gibt zahlreiche Formate und Versionen von Foldern, die im Gegensatz zum Standard Flyer mindestens vier Seiten aufweisen. Je nach Region bezeichnen viele den Folder auch als Falzflyer, Faltblatt, Faltprospekt oder als Falzbroschüre. Durch die unterschiedlichen Arten des Falzens, gibt es beim Folder drucken einiges zu beachten. Hier sehen Sie unsere Übersicht, welche Falzarten es beim Folder drucken gibt.

Papierauswahl beim Folder drucken

Die Grammaturauswahl und Qualität eines Folders hängt von der Zielgruppe und dem Einsatzgebiet ab. Handelt es sich um ein Streumittel, wie z.B. bei einem Lieferservice, wählen Firmen oft aus Kostengründen ein dünnes Papier, i.d.R. 135 g/m² glänzendes Bilderdruckpapier. Das reicht auch aus, denn diese Art von Foldern dienen einfach nur der Zweckerfüllung.

Die eingesetzten Grammaturen beim Folder drucken erstrecken sich meist von dünnen 135 g/m², 170 g/m² oder 250 g/m². Wer will, kann auch noch fester und edler. Die Möglichkeiten sind breit gefächert. Allgemein können Sie mattes oder glänzendes Papier auswählen oder durch eine Folienkaschierung das Ergebnis aufwerten und zusätzlich schützen.

Ein Hotel oder ein Juwelier mit mehr Qualitätsanspruch würde auf festeres Papier zurückgreifen (mindestens 170 – 250 g/m² fester Karton) und ggf. noch eine hochwertige Veredelung wünschen.

Ab einer Grammatur von 170 g/m² sollte ein Folder vor dem Falzen vorher gerillt werden. Das macht das Gesamtergebnis schöner und sauberer.

Die gängigsten Falzarten im Überblick

 Stellen Sie direkt eine vollständige Druckanfrage

Wenn Sie sich über Ihr Druckprodukt im Klaren sind, ein druckfähiges PDF haben und nur noch die richtige Druckerei finden müssen, sollten folgende Informationen Ihrerseits feststehen, um schnellstmöglich ein Angebot zu erhalten.

  • Produktart (z.B. Folder mit einem Altarfalz)
  • Auflage (Stückzahl)
  • Papier (Grammatur und Eigenschaften)
  • Endformat (hoch oder quer)
  • Druck und Veredelung (Farbigkeit, Lack, etc.)
  • Verpackungswünsche (banderoliert zu 100 Stück, Kartons beschriftet, etc.)
  • Datenanlieferung (z.B. druckfähiges PDF/X-3)
  • Wunschtermin
  • Lieferanschrift

 Design und Gestaltung beim Folder drucken

Falls Sie auf unsere Fachkenntnisse zurückgreifen möchten und Sie keine Agentur oder kleine kreative Abteilung haben, die sich um die Gestaltung Ihres Folders oder Flyers kümmert, stehen wir mit unserem Team aus der Druckvorstufe zur Seite und gestalten einen Folder nach Ihren Wünschen.

Sofern ihr Design schon feststeht, checken wir Ihre gelieferten Daten für den Druck ab (Schriftenintegration, Bildauflösungen, Farbraum, etc.). Wichtig für uns ist, dass Sie uns ein druckfähiges PDF zusenden, welches das Format PDF/X-3 aufweist. Bei Bedarf guckt unser zuverlässiges Korrektorat auch gern noch einmal drüber, damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt. 

Folder in Hamburg drucken, anfassen und vergleichen

Wenn Sie sich noch unsicher sind, wie ihr nächster Folder aussehen soll und welche Grammatur die beste ist, können Sie sich gerne vor Ort bei uns in der Druckerei Hamburg unsere Druckmuster mit und ohne Veredelung ansehen, anfassen und vergleichen. Wir haben eine schöne Auswahl an Material- und Verarbeitungsmustern. Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne und jederzeit. Wenn Sie alle Daten zu Ihrem Wunschfolder parat haben, bestellen Sie doch einfach bequem und sicher hier in unserem Online Shop. shop.duermeyer.de

Folder drucken in Hamburg. Bei Dürmeyer. Präzise. Hanseatisch. Persönlich.

Über den Autor

Selina Dürmeyer

Konzepte, Projekte und Budgets sind für sie kein Fremdwort. Als Bachelor of Arts koordiniert sie stets mit kühlem Kopf das Marketing bei Dürmeyer.