07.07.2015
« Zurück

Das Handwerk gedruckte Schrift

Reinzeichnung und Typografie in Hamburg

von am 07.07.2015 in Expertise / News

Reinzeichnung und Typografie in Hamburg

Reinzeichnung

Für Kreative ist die Reinzeichnung meist die ungeliebte Kür am Schluss der Arbeit. Die Datenfinalisierung: Dabei ist sie eine der wichtigsten Aufgaben im gesamten Designprozess. Die Reinzeichnung ist die verbindliche reproduktionsfähige Vorlage für den Druck. In ihr ist der endgültige Stand aller zu druckenden Elemente wie Bilder, Typografie, Grafiken und Farbflächen festgelegt. Nach Freigabe des finalen Reinlayouts und Einbau der Texte, beginnt die Reinzeichnungsphase. In dieser Phase werden auch die drucktechnisch notwendigen Parameter eingestellt. Dazu zählen beispielsweise der Randbeschnitt, die Überdrucken-Einstellung, die Farbseparation und das Farbmanagement.
Wir übernehmen die verbindliche Umsetzung aller Reinzeichnungsschritte unter strikter Einhaltung der gültigen Corporate-Design-Richtlinien. Kreative Ideen werden gekonnt und sauber umgesetzt und so ein ansprechendes grafisches Endprodukt entwickelt. Die Reinzeichnung ist das Endprodukt vor dem Druck. Im Sinne des Perfektionismus sollte es makellos sein. Eine ausführlichere Beschreibung über unsere Reinzeichnung, können Sie auch gerne hier nachlesen.

Typografie

Typografie verfolgt das Ziel, Inhalt, Zweck und Anmutung eines Werkes zu verdeutlichen. Durch die Typografie soll die Aussage eines Textes visuell unterstützt werden. Oftmals steht auch die gute Lesbarkeit eines Textes im Vordergrund. Man unterscheidet zwischen Makrotypografie und Mikrotypografie.

Unter Makrotypografie versteht man die Gesamtgestaltung einer Druck- oder Webseite. Dazu gehören unter anderem das Seitenformat, der Satzspiegel, Zeilenbreite, – abstand und -anzahl, die Gliederung der Seite und des Textes, die Platzierung von Bildern und Tabellen im Text, das Mengenverhältnis der Schrift zu Bildern und Tabellen, die Schriftgröße und die Schriftauszeichnungen. Die einzelnen Elemente des Seitenaufbaus sollten sinnvoll aufeinander abgestimmt werden. Die Wahl der Schriftgröße sowie die richtige Positionierung von Abbildungen, Grafiken und Tabellen ist hierbei besonders wichtig, wobei es auf die harmonische Aufteilung von bedruckter und unbedruckter Fläche ankommt, denn eine Seite darf weder überladen noch kahl wirken.

Bei der Mikrotypografie geht es um die Gestaltung der Feinheiten des Schriftsatzes. Dazu gehören die Schriftart, die Kapitälchen und Ligaturen. Die Laufweite, die Wortabstände und die korrekte Anwendung der Satzzeichen.

Die Dürmeyer GmbH beschäftigt neben Druckvorstufenspezialisten, die sich um die Prüfung und das Ausschießen von druckfertigen Dateien kümmern, auch äußerst kompetente und erfahrene Reinzeichner, die die gelieferten Layouts und PDF-Dateien auf ihre Verwendbarkeit zum Druck prüfen und gegebenenfalls nach Rücksprache korrigieren. Das Ergebnis kann sich dann sehen lassen.

Katalogproduktion

Kataloge geben in Verbindung mit Beschreibungen und Preisangaben eine kompakte Angebotsübersicht. Produktkataloge müssen den visuellen Eindruck einer Ware realitätsnah bzw. verkaufsfördernd umsetzen. Demzufolge werden bei der Katalogproduktion Produktfotos und Warenbeschreibung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Produktbeschreibungen und Preise kommen meist aus Datenbankanwendungen der Kunden. Diese werden bei Dürmeyer mit speziellen Softwaretools korrekt und effizient direkt in die Layout-Dateien importiert.

Wir übernehmen die ganze Katalogproduktion: Vom kompletten Layout, über Bildbearbeitung, Tabellensatz, datenbankgestützter Produktion bis hin zum Korrektorat.

PRINT IN PERFEKTION fängt nicht erst im Druck an, sondern bereits in seiner Planung! Reinzeichnung und Typografie in Hamburg bei Dürmeyer. Präzise. Hanseatisch. Persönlich

Über den Autor

Selina Dürmeyer

Konzepte, Projekte und Budgets sind für sie kein Fremdwort. Als Bachelor of Arts koordiniert sie stets mit kühlem Kopf das Marketing bei Dürmeyer.